21. April 2014: Kundgebung vor dem Tiergarten Nürnberg

2014 04 21 tiergarten 001

Fast schon traditionsgemäß hielten wir auch an diesem Ostermontag eine Kundgebung vor dem Tiergarten Nürnberg ab, um den Besuchern eine andere, kritische Sicht auf die Zootierhaltung im Allgemeinen und die Delfinhaltung im Speziellen zu vermitteln.

 

 

Viel Beachtung fand erneut unsere „Infowand“: Eine Infotafel, die am Beispiel von Eisbären, Greifvögeln,  Braunbären und Geparden den natürlichen Lebensraum von Wildtieren und die begrenzten Bedingungen im Zoo gegenüberstellt, ergänzt durch ein Transparent mit Abbildungen einzelner Zootiere sowie unser großes Banner „Delfinarien schließen –Artgerecht ist nur das Meer!“ Das Großtransparent mit den Logos von 26 Tier- und Artenschutzorganisationen, umweltbewussten Parteien sowie von Behindertenverbänden, die diese Forderung unterstützen, haben wir anlässlich der Eröffnung der „DelfinLagune“ im Juli 2011 erstellen lassen.

 

 

Sichtlich beeindruckt und betroffen betrachteten etliche Besucher die über 30 Kreuze, die symbolisch für die in Nürnberg gestorbenen Delfine stehen.

 

Infowand und Kreuze lösten eine Reihe von Gesprächen aus, in denen wir unsere Kritik und unsere Argumente erläutern konnten.

  

Unsere Tiergarten- und neu gestalteten Delfin-Flyer wurden von vielen Tiergartenbesuchern mitgenommen.  

  

Ebenfalls aktiv vor Ort war ProWal Deutschland  mit neuem Flyer zur Delfinhaltung und einem Besuch im Tiergarten. 

 

 

Unser Tiergarten-Flyer:

 

http://www.tierrechte-nuernberg.de/neu/images/downloads/tiergarten-flyer-mai-2012.pdf

  

 

Unser neuer Delfin-Flyer:

 

http://www.tierrechte-nuernberg.de/neu/images/downloads/delfinariumsflyer.pdf

 

 

Liste aller bisher in Nürnberg gehaltenen Delfine und deren Nachkommen:

 

http://www.tierrechte-nuernberg.de/neu/images/downloads/delfinuebersicht-tiergarten-nuernberg.pdf

 

 

  

 {gallery}galerie/2014/2014_04_21_tiergarten{/gallery}