Wollen Sie helfen?

Aktionen 2015

19. Sept. 2015: Anti-Pelz-Kundgebung mit Modenschau

Konsumrausch und Modezwang  - forciert allgegenwärtig in Schaufenstern, die endlos die einschlägigen Einkaufsmeilen in Großstädten „zieren“. Pünktlich vor Herbstbeginn sind darin auch wieder zahllose Kleidungstücke drapiert, die gänzlich aus Pelz bestehen oder diesen über Verbrämungen bzw. Accessoires den Konsumenten anbieten. Die sterile, leblose Atmosphäre solcher Etalagen spiegelt gerade in Verbindung mit Pelz jenen Widerspruch, der sich aus der Freude über das gekaufte Produkt...

Weiterlesen...

15. August 2015: Aktion gegen Tierversuche und die Versuchstiertransporte durch AIR FRANCE

Paradoxien gibt es in der menschlichen Denk- und Gefühlswelt zuhauf. Ein besonders tragisches Beispiel hierfür zeigt sich beim Thema „Tierversuche“: viele halten diese für sinnvoll und nutzstiftend, aber Eindrücke oder Beschreibungen der oft grausamen Experimente will sich niemand visuell oder akustisch zu eigen machen. Widersprüche im gesellschaftlichen Verhalten aufdecken, zumal wenn sie Leid, Schmerz und Tod für viele unserer Mitgeschöpfe zur Folge haben, ist unsere essentielle Aufgabe....

Weiterlesen...

Juli/August 2015: Flyer-Aktionen vor dem Nürnberger Tiergarten

12. Juli 2015: Mit unseren Flyern wollen wir die Tiergartenbesuchern auf problematische Aspekte der Zootierhaltung allgemein und der Delfinhaltung im Speziellen aufmerksam machen: Können die Tiere im Zoo ihr natürliches Verhalten ausleben? Wie wirken sich räumliche Enge, Reizarmut, klimatische Bedingungen für sie aus? Für welche Tiere ist das Leben in Gefangenschaft besonders problematisch? Woran erkennt man, dass Tiere im Zoo leiden? Können die Tiere im Zoo Botschafter für ihre wildlebenden...

Weiterlesen...

28. Juni 2015: Freiheit für Delfine und Wale – Kundgebung vor dem Tiergarten

Zum zweiten Mal fand unter diesem Motto ein Aktionstag vor dem Tiergarten Nürnberg und vor dem Duisburger Zoo statt, der von der gleichnamigen, in NRW beheimateten Initiative ins Leben gerufen worden ist. Die beiden Zoos sind in Deutschland die letzten Einrichtungen, die noch Delfine halten. Begleitet von Walgesängen stellten wir mit unserem Equipment den Tiergartenbesuchern eine andere, kritische Sicht auf die Delfinhaltung vor. Unseren Info-Flyer, der in komprimierter Form die wichtigsten Argumente...

Weiterlesen...

13. Juni 2015: Fleischschalenaktion

Viele Augenpaare starren auf den Boden – erstaunt, erschrocken, verwundert, fragend, geschockt. Ihre Blicke heften sich auf übergroße Fleischschalen, wie man sie sonst nur vom Discounter in der Kühltheke kennt. Auch hier liegt unter der Klarsichtfolie offenbar ein großes Stück Fleisch, rot getränkt vom Lebenselixier Blut.  Aber halt: Auf dem Etikett steht „Menschenfleisch, 3,99 €“! Tatsächlich liegen Menschen in den Schalen, harren der Hitze und Sonne, die an diesem Tag wie ein...

Weiterlesen...

6. Juni 2015: “Empty the tanks worldwide” am 6. Juni – Internationaler Aktionstag gegen Delfinarien

Am Samstag fand unter dem Motto “Empty the tanks worldwide” zum dritten Mal ein großer internationaler Aktionstag gegen die Gefangenschaftshaltung von Delfinen und Walen statt. Entstanden in den USA, wo diesjährig an 20 Standorten protestiert wurde, setzen sich weltweit Menschen mit konzertierten Aktionen in Spanien, Frankreich, Niederlanden, Irland, Belgien, England, Türkei, Australien, Canada, Mexiko, Brasilien, Vereinigten Arabischen Emiraten, Japan und China für die Freiheit der Meeressäuger...

Weiterlesen...

30. Mai 2015: Großes Veggie-Straßenfest

Am Samstag hieß es zum 6. Mal „Nürnberg goes vegan“. Von 11 bis 19 Uhr konnten sich die Besucher des Veggie Straßenfestes an rund 50 Ständen über die vegane Lebensweise, Tierrechte, Tierschutz, Umweltschutz und Nachhaltigkeit informieren und sich mit einem vielfältigen, internationalen und köstlichen veganen Speisenangebot verwöhnen lassen. Auf der Bühne wurde ein interessantes und unterhaltsames Programm geboten: Interviews mit den Sportlern von BEVEGT und SOKO Tierschutz e.V., eine...

Weiterlesen...

23. Mai 2015: Beteiligung an der Mahnwache gegen Tierversuche

Heute haben wir uns an einer Mahnwache vor dem tierexperimentellen Zentrum/Franz-Penzoldt-Zentrum der Universität Erlangen beteiligt, die von den AGs Erlangen und Bamberg von Ärzte gegen Tierversuche veranstaltet wurde. Bereits die Eröffnung des zentralen Versuchslabors im Juni 2005 wurde von einer Protestkundgebung mit Teilnehmern aus ganz Bayern begleitet. Damals wie heute fordern wir die Universität auf, statt in die fragwürdige Methode Tierversuch in die tierversuchsfreie Forschung zu investieren...

Weiterlesen...

18. April 2015: Aktion gegen Versuchstier-Transporte durch Air France KLM

Ein großes Dankeschön an alle,  die mit uns ein Zeichen gegen Tierversuche gesetzt haben und in der Nürnberger Innenstadt gegen Air France KLM auf die Straße gegangen sind! Wir haben jede Menge Flyer verteilt, viele Fragen beantwortet, erstaunte und auch schockierte Blicke auf uns gezogen und hoffentlich den ein oder anderen zum Nach- und/oder Umdenken bewegt. Air France-KLM ist das weltweit größte Transportunternehmen für sogenannte Versuchstiere. Die Fluggesellschaft transportiert Tausende...

Weiterlesen...

6. April 2015: Kundgebung vor dem Tiergarten Nbg.

Bei unserer heutigen Aktion vor dem Tiergarten haben wir keine Märchen vom Osterhasen erzählt, sondern Informationen und Fakten zur Verfügung gestellt, um den Besuchern eine kritische Sicht auf die Zootierhaltung im Allgemeinen und die Delfinhaltung im Speziellen zu vermitteln. Mit Transparenten, Infotafeln, kleinen Holzkreuzen für die im Tiergarten gestorbenen 33 Delfine wollten wir zum Nachdenken und genauen Hinschauen beim Tiergartenbesuch anregen. Unsere Zoo- und Delfin-Flyer klären darüber...

Weiterlesen...

« Ältere Einträge |